banner-HLandschaft-e

wallhausen-d.jpg

Wallhausen

Verbandsgemeinde Rüdesheim, Kreis Bad Kreuznach
ca. 1.600 Einwohner, 1.030 ha, davon 364 ha Wald, PLZ 55595
Gastgeber in Wallhausen



Wallhausen liegt am Südrand des Hunsrücks, eigentlich schon in der Naheregion. Durch den Ort fließt der Gräfenbach.

Die erste urkundliche Erwähnung war entweder im Jahr 1195 (Lehen des Hochstifts Speyer) oder im Jahr 1021, wonach ein fränkischer Landsmann ein »Waldhus« errichtete.

In Wallhausen befindet sich das Schloss der Familie Dalberg Kämmerer von Worms, das heute im Besitz der Prinzen von Salm-Salm ist. Diese sind für Wallhausen Mitglied der Rheinischen Ritterschaft.

Die katholische Kirche St. Laurentius stammt aus dem Jahr 1794 und ist im klassizistischen Stil erbaut.

Das Schloss Wallhausen ist Sitz des ältesteten deutschen Weinguts, das ununterbrochen im Familienbesitz ist.

Wallhausen ist erheblich geprägt vom Weinbau und mit 224 ha bestockter Rebfläche nach Bad Kreuznach und Guldental – größte Weinbaugemeinde der Nahe.

Ergänzende Texte:
Versteckte Schätze im Soonwald
Von Kirn zum Disibodenberg

www.wallhausen.de


Verbandsgemeinde Rüdesheim
Nahestraße 63
55593 Rüdesheim
E-Mail: post@vg-ruedesheim.de
www.vg-ruedesheim.de

Wallhausen in Google Maps



Gastgeber in Wallhausen:

Pensionen:
Wallhäuser Weintreff
Hauptstraße 82
55595 Wallhausen

Gästehaus Vis à Vis
Am Gräfenbach 20
55595 Wallhausen

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Casper
Hinter Eichbaum 43
55595 Wallhausen

Ferienwohnung Lunkenheimer
Beethovenstraße 9
55595 Wallhausen

Ferienwohnung Neurohr
Weinbergsblick 17
55595 Wallhausen

Ferienwohnung Peitz
Gutenberger Straße 4
55595 Wallhausen

Appartement Christel
Laurentiusstraße 10
55595 Wallhausen

Ferienwohnung Link
Sommerlocherstraße 3
55595 Wallhausen 

Ferienwohnung Richter
Beethovenstraße 11
55595 Wallhausen
 
   

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.