banner-HLandschaft-e

elzerath-c.jpg

Elzerath

Gemeinde Morbach, Landkreis Bernkastel-Wittlich
ca. 130 Einwohner, PLZ 54497




Elzerath liegt am Südhang des Haardtwaldes. Es gibt dort einen Abzweig der historischen Ausoniusstraße. Er führt durch große Waldgebiete und quert die Seitentäler der Dhron, Feller Bach und Ruwer.

Bei Elzerath an der »Grauen Lei« findet man einen der wenig verbliebenen Menhire, als Überbleibsel der Megalith-Kultur, die lange vor den Kelten auch im Hunsrückraum bestimmend war.

Der Ort wurde urkundlich erstmals 1277 von den Vögten von Hunolstein erwähnt. Graf Heinrich von Salm vermehrte die Lehen des Nikolaus durch seine Besitzungen zu Ernzeroth (heutiges Elzerath).

Es gibt einen aufgelassenen jüdischen Friedhof.

ergänzender Text

Elzerath im Internet


Tourist-Information Morbach
Bahnhofstr. 19
54497 Morbach
Tel.: 0 65 33 - 71 117
Fax: 0 65 33 - 71 177
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können E-Mail: touristinfo@morbach.de
www.morbach.de


Elzerath in Google Maps

Rheinreise-button-a

 


wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.