banner-HLandschaft-e
  • Kell am See

    Kell am See - Ferienwohnung Andres

  • Woppenroth

    Woppenroth - Ferienwohnung Woppenroth

  • Edelsteinmuseum

    Idar-Oberstein - Edelsteinmuseum

  • Dommershausen

    Dommershausen - Ferienwohnung Barden

  • Keltensiedlung Bundenbach

    Bundenbach - Keltensiedlung Altburg

  • Burg Baldenau

    Morbach - Burg Baldenau

  • Geierlay

    Mörsdorf - Geierlay-Hängebrücke

Naheradweg

Länge: 120 km


Höhenmeter: Abschnitt Nahequelle bis Idar-Oberstein (45 km): 405 m, Gegenrichtung: 595 m. Abschnitt Idar-Oberstein - Bingen: Flussradstrecke ohne Anstieg.

Startpunkt: Nahequelle bei Selbach

Endpunkt: Mündung der Nahe in Bingen/Rhein

Verlauf: Nahequelle - Nohfelden - Birkenfeld - Idar-Oberstein - Kirn - Bad Sobernheim - Bad Münster a. St.-Ebernburg - Bad Kreuznach - Bingen

Wegbeschaffenheit: Nahezu ausschließlich auf eigenen überwiegend asphaltierten Wegen. Lediglich am Oberlauf Mitführung auf kurzen Strecken auf klassifizierten Straßen.

Charakteristik: Abwechslungsreiche Flußtour durch das Naheland mit seinen Schiefer- und Quarzitformationen, den tiefen Hunsrückwäldern, der Edelsteinregion um Idar-Oberstein, dem Weinbaugebiet Nahe und seine Bade- und Kurstädten.

Eignung:
Ausgesprochen familienfreundlich und für's Genussradeln wie geschaffen ist der 75 km lange Abschnitt von Bingen nach Idar-Oberstein mit nur einer einzigen Steigung zwischen Boos und Niederhausen. Der Abschnitt von Idar-Oberstein bis zur Quelle erfordert aufgrund zahlreicher Anstiege sportliche Kräfte.

Skatereignung:
Im längeren ersten Abschnitt optimale Skaterstrecke.

ÖPNV-Einbindung: Sehr gute Bahnanbindung: Fast die ganze Strecke wird von der Bahnlinie Saarbrücken-Mainz begleitet.

Besonders sehenswerte Ziele:
Boostalsee bei der Nahequelle, Birkenfeld, Idar-Oberstein, Kirn, Bad Sobernheim, Bad Münster a. St.-Ebernburg mit dem Rotenfels, Bad Kreuznach und Bingen.
 

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Tel.: 0 67 52 - 20 55


Hunsrück-Touristik GmbH
Hunsrückhaus
54411 Deuselbach
Tel.: 0 65 04 - 95 04 60





Rheinreise-button-a

 

wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.