banner-HLandschaft-e
  • Kell am See

    Kell am See - Ferienwohnung Andres

  • Woppenroth

    Woppenroth - Ferienwohnung Woppenroth

  • Edelsteinmuseum

    Idar-Oberstein - Edelsteinmuseum

  • Dommershausen

    Dommershausen - Ferienwohnung Barden

  • Keltensiedlung Bundenbach

    Bundenbach - Keltensiedlung Altburg

  • Burg Baldenau

    Morbach - Burg Baldenau

  • Geierlay

    Mörsdorf - Geierlay-Hängebrücke

Bostalsee

 

 

Bostalsee badenIm Naturpark Saar-Hunsrück liegt im Sankt Wendeler Land der 120 Hektar große Bostalsee.

Hier wird Freizeiterleben groß geschrieben: zwei große Sandstrände und Liegewiesen laden zum Baden, Beach-Volleyball oder Sandburgenbauen ein.
Aber auch Tretbootfahren, Surfen und Segeln, Spielen, Wandern oder Radeln sind hier beliebte Erholungsmöglichkeiten.

Die beiden Freibäder laden mit schönen Sandstränden und Liegewiesen zum Badevergnügen ein. Sie befinden sich in Bosen und in Gonnesweiler. Mit Bojen sind die Nichtschwimmer- und Schwimmerbereiche jeweils abgegrenzt.
Wegen des Segel- und Surfbetriebes ist aus Sicherheitsgründen das Schwimmen auch nur in diesen Bereichen erlaubt!

In den beiden Strandbädern stehen den Besuchern Spielplätze, Feuerstellen, Duschen, Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen zur Verfügung, ebenso wie saisonale Gastronomie. Für Kinder bietet die Wellenrutsche im Strandbad Bosen Badespass pur.

Öffnungszeiten:
Bosen von 9-20 Uhr
Gonnesweiler von 9-19 Uhr


Tourist-Information 
Sankt Wendeler Land
und Freizeitzentrum Bostalsee
Am Seehafen 1
D-66625 Nohfelden-Bosen
Tel. (0049)6852-9011-0


www.bostalsee.de

Rheinreise-button-a

 

wikimedia foerdermitglied1

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.