banner-HLandschaft-e

allenfeld-c.jpg

Allenfeld

  Verbandsgemeinde Rüdesheim, Kreis Bad Kreuznach
ca. 200 Einwohner, 297 ha, davon 97 ha Wald, PLZ 55595



Allenfeld liegt im südlichen Hunsrück, zwischen dem Soonwald und dem Gauchswald.

Der Ortsname erscheint erstmals als »Aldenfeld« im Jahre 1438 im Sponheimer Gültbuch. Seit mindestens dem 12. Jahrhundert gehörte der Ort zur Grafschaft Sponheim und wurde im 13. Jahrhundert in die neugebildete Verwaltungseinheit »Amt Winterburg« eingegliedert. Dieses Amt Winterburg gehörte ab 1416 zur sogenannten Hinteren Grafschaft Sponheim-Starkenburg.

Ein besonderes Highlight ist der Radweg, der auf den Strecken der ehemaligen Kreuznacher Kleinbahn verläuft. Auf der einen Seite schlängelt er sich entlang des Gräfenbaches und auf der anderen Seite führt er entlang des Ellerbachtales. Dieser Radweg hat in Allenfeld seinen höchsten Punkt auf ca. 370 Meter ü. NN. Man findet dort auch die Allenfelder Kelter, in der früher das Streuobst der umliegenden Felder gekeltert und zu Most verarbeitet wurde.

Allenfeld im Internet

Verbandsgemeindeverwaltung Rüdesheim
Nahestraße 63
55593 Rüdesheim
Tel.: 06 71 - 37 10
Fax: 06 71 - 37 15 9
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.vg-ruedesheim.de

Allenfeld in Google Maps

Rheinreise-button-a